Norwegen 2010Norwegen 2009Norwegen 2008Norwegen 2007Norwegen 2006Norwegen 2005Norwegen 2004Norwegen 2003
STARTSEITE
Reisen ab 2011
Reisen 2003 bis 2010
Reiseberichte Winter
Bilder Husky-Urlaub
Links und Kontakt
Gästebuch
 


                                               N o r w e g e n  2 0 0 8


            Herbstlaub.......... wunderschön

                  

               Norwegen-Urlaub 2008 : Natürlich wieder in Engesland

                          Vom 19. September bis 08. Oktober

                            Herbst, wie er schöner nicht sein kann.


             Aussicht auf den See



Am Freitag, d. 19.09.08 ging es von zu Hause über Kiel mit der ColorLine Richtung Oslo.

Am nächsten Tag, Samtag, d. 20.09.2008 waren wir nach ca. 4,5 Std. Autofahrt gegen 14.30 Uhr in der Hütte. Es war herrlich, endlich wieder da zu sein. Das Wetter meinte es gut mit uns und die Sonne schien.

"unsere Hütte"   


Die Hütte war wieder für
3 Wochen unser Zuhause.


Wir verbrachten viel Zeit mit   
Kanufahren und Faulenzen.
eine von vielen Kanuausflügen


Fast jeden Abend fuhren wir mit dem Kanu auf den See hinaus, um den Sonnenuntergang über den Bergen zu bewundern.

                          Abendstimmung
Die Insel im Abendlicht                  

     Zum Vergrößern könnt
     Ihr das Bild anklicken.
Ausblick


Auf unseren Wanderungen durch die Umgegend boten sich uns wunderbare Ausblicke. Der Herbst meinte es wirklich gut mit uns. Unterwegs störten wir einen Elch beim Schlafen. Er trabte nicht weit von uns davon. Weil wir total baff waren, hatten wir leider keine Zeit mehr, die Kamera zu zücken.


Wunderschön
Herbststimmung
Unser Lieblingswasserfall  
... und hopp
... und Pause
 "Røkerbu"
                          


Wenn ihr auf die Fahne klickt,
könnt ihr euch ein kleines Video
von Herbst-Ausblicken ansehen.  
 



Wir hatten über 12 Tage lang jeden Tag Sonnenschein. Damit hatten wir nun gar nicht gerechnet. Ende September und super Wetter !

Nachts wurde es langsam kälter und der erste Frost meldete sich an. Daraufhin verfärbte sich die Natur noch schöner.

                  Morgens bildete sich Nebel über dem Wasser.

Morgenstimmung  



Und Nebel auf der Wiese.
Morgennebel


Dieses Mal trafen wir "alte Bekannte" wieder, die wir 2003 bei Björn kennengelert haben. Sie machten zur gleichen Zeit oben auf dem Hof Urlaub. Es sind Frank, Silke, Nadine und Lena  (Viele Grüße nach Ibbenbüren !!!)      Darüber haben wir uns wirklich sehr gefreut. So konnte man doch mal die wunderschönen Eindrücke austauschen.

                   Sie sind begeisterte Angler und Pilzsammler.

sooooooooo viele Fische   

    Nadine und ihre "fette Beute".


Es war sowieso viel los auf dem Hof. Etwas weiter entfernt wohnten die norwegischen Jäger Per und Tom in der "Røkerbu". Die beiden kannten wir schon vom letzten Jahr als wir nette Abende mit ihnen verbrachten.

Da kann man wunderbar die Norwegischkenntnisse testen !

Sie verbringen Ende September/Anfang Oktober jedes Wochenende bei Björn um zu jagen und zu fischen. Wirklich seeehr nette Menschen.


 tolles Spielzeug 
                   Auch in Norwegen macht der Fortschritt
nicht halt.
Der "Sixwheeler" ist Björn's neueste
Errungenschaft und es macht höllischen
Spaß damit über die Wege zu fahren.


Björn und Per haben die Netze ausgesetzt und nächsten Tag den Fang "geborgen". Wir haben 43 Forellen aus den Netzen "gepult".


                 na, da sind auch schon mehr Löcher als Netz.....  


An dem letzten Wochenende haben wir einen Grillabend mit allen veranstaltet. Wir haben u.a. Elch-Filets gegrillt. Lecker.

Doch bevor der riesige Grill mit Holz in Betrieb genommen werden konnte, mussten wir erst mal "Holz machen".

Per und Tom haben nach Leibeskräften mitgeholfen. Trockene Bäume umgesägt, mit dem Sixwheeler aus dem Wald gezerrt, kurz ein Kettensägen-Massaker angezettelt  und dann hacken, hacken, hacken.

Wir haben noch nie einen Menschen sooo lange sooo viel Holz hacken sehen. Tom ist darin Weltmeister.


                         Vennlig hilsen til Tom og Per !!!


 Timber-Sports
       
Björn  "am Gerät"   

Leider war es schon zu dunkel um zu fotografieren.

Aber der Grillabend war wirklich sehr nett !!!.
  
                                           


Dann passierte das, was wir eigentlich nicht sehen wollten. Tom und Per schossen einen Elch.

Im ersten Moment war es ein ganz schöner Schock ein so schönes Tier tot auf einem Metallschlitten zu sehen.

Doch man muss sich überlegen:

-  Man darf nicht Anfang Oktober zum Beginn der Jagdsaison nach Norwegen fahren, wenn man so etwas nicht sehen kann

-  Und: Elchfleisch wächst nicht in der Truhe.


 gestern noch laufen sehen, heute isser tot 
                  
 




Der Elch wird geschlachtet....        
Watt machen wir nu ?




Nach tollen Urlaubstagen und vielen Erlebnissen wurde es Zeit zu packen. Zum Glück war das Wetter an dem Tag nicht so toll. Da fiel es nicht schwer, "unsere" Hütte wieder zu verlassen.

Am Mittwoch, d. 08.Oktober fuhren wir wieder nach Oslo um dann um 14.00 Uhr abzulegen.


                         Oslofjord 


Aber wir kommen wieder !!!! Gaaaaaaaaaanz bestimmt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Vennlig hilsen til Björn, Per, Tom, Silke, Frank, Nadine, Lena und Nikki.

                Nikki


Gästebuch öffnenKommentare und Anregungen nehmen wir gerne in unserem Gästebuch entgegen !



                     Die Fähre für 2009 ist schon gebucht !!!